Startseite » Reiseübersicht » Hawaii`s Sterne & Pazifik eine Kreuzfahrt der anderen Art.

Hawaii`s Sterne & Pazifik eine Kreuzfahrt der anderen Art.

Eine Astronomie Erlebnisreise zum großen Mauna Kea Observatorium in Hawaii mit den berühmten Keck-Teleskopen, dem 8.2 m Gemini Nord und dem japanischen 8.3 m Subaru Teleskop. Big Island ist die größte aller Hawaii Inseln. Der Vulkan Mauna Kea (Weißer Berg) ist mit etwa 4.205 m ü. NN der höchste Berg auf Hawaii.
Da er vom Meeresboden aus gewachsen ist, beträgt seine gesamte Höhe vom Fuß unter Wasser bis zum Gipfel etwa 9.205 Meter und er ist nach dieser Messung der höchste Berg der Erde.

Preis p.P. in EUR 3699.00

Reise Nr. 13089

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Hawaii`s Sterne & Pazifik

Eine Exklusive Erlebnisreise der besonderen Art

Erleben Sie Ihren Traum und bezwingen den höchsten Berg Hawaii`s. Der imposante Vulkankegel ragt dominant in der Hawaiianischen Ebene empor - seine schneebedeckte Krone ist weithin sichtbar. Eine Astronomie Erlebnisreise zum großen Mauna Kea Observatorium in Hawaii mit den berühmten Keck-Teleskopen, dem 8.2 m Gemini Nord und dem japanischen 8.3 m Subaru Teleskop. Big Island ist die größte aller Hawaii Inseln. Der Vulkan Mauna Kea (Weißer Berg) ist mit etwa 4.205 m ü. NN der höchste Berg auf Hawaii.
Da er vom Meeresboden aus gewachsen ist, beträgt seine gesamte Höhe vom Fuß unter Wasser bis zum Gipfel etwa 9.205 Meter und er ist nach dieser Messung der höchste Berg der Erde. Dies ist die ideale Tour für alle, die hoch hinaus wollen, mit richtiger Kletterei aber nichts am Hit haben! Wohl nirgendwo sonst auf der Welt kommt man relativ einfach in so große Höhen, wie am höchsten Berg der Insel.


Im Gegensatz zu seinem Nachbarn Mauna Loa ist der Mauna Kea zur Zeit nicht aktiv und gilt als schlafender Vulkan. Sein Alter wird auf 1 Million Jahre geschätzt, die ältesten gefundenen Steine wurden auf etwas über 200.000 Jahre datiert. Die letzten aktive Phase fand vor ca. 6000 bis vor 4000 Jahren statt, mit mindestens sieben Ausbrüchen. Es gab bereits zuvor Ruhephasen mit einer längeren Dauer als 4500 Jahre, insofern ist die gegenwärtige lange Ruhephase nicht notwendigerweise ein Zeichen für einen erloschenen Vulkan.

Auf dem Mauna Kea befindet sich das Mauna-Kea-Observatorium, eine der größten Sternwarten der Welt mit den zur Zeit leistungsfähigsten Teleskopen. Da die Teleskope sehr empfindlich auf Lageveränderungen des Untergrunds reagieren (Sterne würden von der Teleskopsoftware nicht mehr gefunden, und auch langsame und stetige Veränderungen des so genannten 'Pointings' werden genauestens überwacht) würde ein typisches Aufblähen des Berges als Zeichen wieder beginnender Aktivität sofort registriert.

Es warteten auf Sie traumhafte Landschaftsimpressionen auf den "Inseln des ewigen Frühlings"; und erkunden sie in einer kleinen Reisegruppe mit individueller und flexiblen Betreuung; durch einheimische, deutschsprachige Reiseleiter.
Die Hawaii-Inseln sind ohne Widerspruch eines der absoluten touristischen Traumziele. Alle Inseln gehören zum landschaftlich Schönsten, zum Außerordentlichsten, was unsere Erde zu bieten hat. Auf diesen - z.T. noch aktiven - Vulkaninseln finden wir Südseestrände, tropische Regenwälder, freundliche polynesische Einwohner und vieles mehr.

Ursprüngliche Natur, riesige aktive Vulkane, versteckte Buchten und Täler, die Akaka Falls und der Volcanoes National Park mit aktiven Lavaströmen, sowie den Aloha Spirit erwarten Sie hier.

Reisebeschreibung:

 

01.Tag: Flug Deutschland-Hawaii (Big Island).Hinflug: 14250 km - 22:06 Std.Aloha und Willkommen auf Hawaii, der größten Inslen. Nach der Begrüßung mit einem traditionellen LEI-Blumenkranz bringt Sie Ihr Shuttle zu Ihrem Hotel King Kamehameas Kona-Beach - (2 Übernachtungen inkl. Frühstück), wo ein Empfangscocktail auf Sie wartet.

02.Tag: Kailua Kona, zur freien Verfügung. Mögliche Catamaranfahrt oder lernen Sie bei einer Schnorcheltour die Unterwasserwelt Hawaiis kennen (fakultativ) Oder Bummel Sie zu den zahlreichen Buchten und dem Damm an der Kailua Bay.
In Kona befindet sich der Sommerpalast der Hawaiianischen Königsfamilie, der Hulihee Palace, der 1838 vom Gouverneur der Insel, John Adams Kuakini, erbaut wurde. Direkt auf dem Hotelgelände befindet sich eine bekannte hawaiianische Kultstätte, der Ahuena Heiau. In Kona findet man zudem eine Reihe von Kirchen, darunter die 1636 aus dunklem Lavagestein erbaute Mokuaikaua Church. Der Turm diente den Seefahrern früherer Zeiten als wichtige Landmarke.

03.Tag: Exkursion in den Südteil der Insel Kealakekua-Bucht, Punalu'u Beach Park und der Vulcano National Park.
Riesige erstarrte Lavaströme aus den Jahren 1950 und 1974 bestimmen das Landschaftsbild. In der Kealakekua-Bucht erinnert ein Denkmal an den Tod Captain Cooks durch Eingeborene im Jahr 1779. Die Honaunau Bay ist eine bildhübsche Bucht, die offensichtlich den Schildkröten als Erholungsort dient. Die Bucht bot den frühen Hawaiianern einen geschützten Landeplatz für die Kanus, sowie natürliche Trinkwasservorräte. Weiterfahrt zum südlichsten Punkt der Insel, zum Green Sand Beach und zumEiner der schönsten Plätze, um einen Einblick in die alte hawaiianische
Weiterfahrt zum südlichsten Punkt der Insel und zum Punalu'u Beach Park, mit einem der schönsten schwarzen Sandstrände auf Hawaii. Oft können hier große Meeresschildkröten beobachtet werden.

Auf der Weiterfahrt zu Ihrem Hotel, Besuch der Volcano Winery mit Weinprobe, im Volcano Park dem Volcano House oder Inn at Volcano Hotel - (2 Übernachtungen mit Frühstück).

04.Tag: Hawaii Volcanoes National Park. Visitor Center und Jaggarmuseum, die Crater Rim Road, die Thurston Lava Tube stehen heute auf dem Programm. Big Island ist vulkanisch sehr aktiv und wächst von Jahr zu Jahr durch neue Lavaströme. Volcanoes Nationalpark bietet riesige Vulkankrater, flüssige Lava, dampfende Schwefelquellen und einen unglaublichen Wechsel der Vegetation. Die Crater Rim Road, die um den riesigen Krater des Kilauea verläuft, führt an den meisten der Attraktionen des Nationalparks vorbei: den bekannten Schwefelquellen, einem Aussichtspunkt direkt am Rand des 4 km großen Kilauea Kraters, die Thurston Lava Tube, eine Lavaflußröhre von 5 m Durchmesser in dichtem Regenwald, Kilauea Iki, Nebenkrater des Kilauea und vieles mehr. Ein besonderes Abenteuer bietet ein Spaziergang am Rand des Kilauea-Kraters, Hawaiis aktivem Vulkan.

05.Tag: Vormittags Volcanoes National Park. Fahrt über die Chain of Craters Road den flachen Schildvulkanhang hinunter zur Küste und zu den aktuellen Lavaströmen. An der 20 m hohen, stark unterspülten Steilküste endet die Straße seit 1988 unter einem Lavastrom. Vom Ende der Straße aus kann man (je nach vulkanischer Aktivität) zu aktiven Lavaströmen wandern (festes Schuhwerk und gute Kondition erforderlich).
Weiterfahrt nach Hilo zu Ihrem Hotel Hawaii Castle Hilo Hawaiian - (2 Übernachtungen ink.Frühstück) oder gleichwertiges Hotel. Unterwegs legen wir einen Stop bei der Aktasuka Orchideen Züchterei ein, wo Sie die schöne Blumenwelt bestaunen können.

06.Tag: Hilo, Vormittags Hubschrauberflug über den Südteil der Insel mit seinen aktiven Vulkanen (ca. 200,-U$ fakultativ). Genießen Sie spektakuläre Aussichten und einen traumhaften Sonnenuntergang. Mauna Kea Besichtigung und Teleskopbeobachtungen am späten Nachmittag. Auf dem 4204 m hohen Schildvulkan Mauna Kea befinden sich die beiden 10 m Keck Teleskope, das 8.1 m Gemini Nord, das 8.3 m Subaru Teleskop, vier Teleskope der 2-4 m Klasse, Submillimeter- und Radio-Teleskope.Fahrt zum 2760 m hoch gelegenen Onizuka Besucherzentrum über die Saddle Road, die einzige Straße von Ost nach West, die durch das Inselinnere zwischen den beiden großen Vulkanen hindurchführt. Nach einer Pause zur Anpassung an die dünne Höhenluft Bergfahrt hinauf zur Besichtigung der Keck Teleskope. Zurück im Besucherzentrum Abendessen (Snack inkl.) bei Sonnenuntergang.
Danach Teleskopbeobachtungen mit einem 16" Meade Teleskop, einem C14 und C11. (Warme Kleidung erforderlich!)

07.Tag: Rundfahrt in den Nordteil der Insel: Waimea, Möglichkeit zur Besichtigung einer Imkerei in Honoka. Weiter zum Waipio Valley, einer Enklave zwischen den hohen Steilhängen der Nordküste. Auf dem Rückweg ein Stop bei der berühmten Parker Ranch. Seit 1946 eine Tsunami-Flutwelle über das Tal hinwegrollte ist es nur noch spärlich bewohnt. Einst befand sich hier das politische Zentrum Hawaiis. Fahrt durch die grünen Kohala Berge nach Norden. Die Täler in den Kohalabergen gelten als die Wiege des "alten Hawaii". Besichtigung der Geburtsstätte und Statue des Königs Kamehameha. Besuch der historischen Kulturstätte des Puukohola Heiau.
Anschließend fahrt zu Ihrem Hotel Hilton Waikoloa Village - (3 Übernachtungen inkl.Frühstück) oder gleichwertiges Hotel.

08. bis 09.Tag: Ein Badetag am Strand unter Palmen in Waikoloa. Schon mit einer Schwimmbrille lässt sich hier die fantastische Unterwasserwelt Hawaii`s erkunden.

10.Tag: Transfer zum Flughafen Kona. Flug Kona - Honolulu, dem Ausgangspunkt Ihrer anschließenden Kreuzfahrt. Erleben Sie die Inselwelten Hawaii's ganz intensiv und ohne Zeitdruck. Die richtige Mischung aus Unterhaltung und Entspannung finden an Bord der Pride of Hawaii, welches für die nächsten Tage Ihr Zuhause sein wird. Gegen 20.00 Uhr verlässt Ihr schwimmendes Hotel den Hafen von Honolulu in Richtung der nächsten Inseln.

Lassen Sie sich nun durch das exklusive Freestyle Cruising an Bord verwöhnen.

11.Tag: Hilo ist die Hauptstadt von Hawaii ein Fleck Erde von seltener Schönheit und voller Wunder. Hier findet der Besucher schneebedeckte Vulkane, die von Lava geprägte Landschaftdes Hawaii Volcanoes National Park, große Macadamianuss-Plantagen, Wälder voller Orchideen und schwarze Sandstrände. Nach Ankuft um 08.00 Uhr steht ihr Reisebus zur Fahrt über den Pepeekeo Scenic Drive, eine der chönsten Straßen durch den tropischen Regenwald bereit. Besichtigung des berühmten Botanischen Gartens der Insel, der sich bis hinunter zur Küste erstreckt. Die hier gezeigte Vielfalt der Flora besteht aus einer fast kompletten Sammlung der einheimischen Pflanzen und einer wundervollen Zusammenstellung der weiteren tropischen, großteils polynesischen, Pflanzenwelt von den wundervollen Blüten der verschiedenen Bananenpflanzen, einer stattlichen Sammlung von Orchideen, über heimische Pflanzenarten wie Kukui und Ti bis hin zu einigen Arten von Baumfarnen und dem bezaubernden Fackel Ingwer. Weiterfahrt zu den Akaka Fällen, die umgeben von grün bewachsenen Felswänden 130 Meter in die Tiefe stürzen. Inmitten eines wundervollen Regenwaldes stoßen wir auch auf die kleineren Kahuna Fälle. Rückkehr zum Schiff. (Tour inklusive ca.4 Stunden)

12.Tag: Kahalui,Maui Ankunft 08.00 Uhr Die Hafenstadt Kahului liegt an der Westküste Mauis. Hier haben Sie die Gelegenheit die weißen Strände und das kristallklare Wasser zu genießen. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit das berühmte Kahana Pond State Wild Life Schutzgebiet zu besuchen. Über Nacht im Hafen.

13.Tag: Kahalui,Maui zur freien Verfügung. Hier haben Sie die Mögliche eine der zahlreichen Ausflüge zu buchen.
Zu den vielen Sehenswürdigkeiten der Insel zählen die Road to Hana, der 110km² große Haleakala-Nationalpark, das Iao Valley, sowie die weltberühmten Surf- und Windsurfreviere im Norden von Maui (Ho'okipa, Jaws, Lanes, Spreckelsville, Kanaha). Hier einige Tourbeispiele:

Haleakala Crater Tour Erw.49,-US$, Beach Day in Kaanapali Erw. 39,-US$, Hana & Südküste Erw.93,-EUR, Haleakala & Iao Valley Erw. 76,-EUR, Haleakala Bike Adventure Erw. 129,-EUR, Haleakala Sunrise Tour Erw. 76,-EUR oder einen der zahlreichen Helikopterflüge Erw. ab 235,-EUR. Auf Wunsch können wir eine deutschsprachige Tour anbieten bei minimum 4 Teilnehmer. Oder Besuchen Sie die Nachbarinseln Lanai und Molokai.

Abfahrt 18:00 Uhr nach Kona, der nächsten Insel Ihrer Kreuzfahrt.

14.Tag: Kona,Hawaii Ankunft 07:00 Abfahrt Uhr 18:00 Uhr
Wegen des guten Wetters auf der Westseite der Insel ist Kailua Kona das Touristenzentrum der Insel.
Rundfahrt: historisches Kona, Besuch der Bay View Farms mit einem zauberhaften Blick auf den Pazifik und einer noch arbeitenden Kaffee-Mühle. Bei einer Mittagspause gibt es ein typisches hawaiianische Mittagessen im Freien (wetterbedingt). Einer der schönsten Plätze, um einen Einblick in die alte hawaiianische Kultur zu bekommen,ist der City of Refuge Nationalpark, Pu'uhonua o Honaunau. Eine große Mauer, erbaut ca. 1550 n.Chr. trennt den königlichen Bezirk vom heiligen Zufluchtsort (Tour&Essen inklusive ca. 4 Stunden). Schon zu Zeiten der alten Hawaiianer war Kailua ein bedeutender Ort, heute ist es das Herz der Kailua-Coast und Zentrum für die Hochseefischerei. Die hawaiianische Königsfamilie verlebte frührer ihren Urlaub im Hulihee Palast, der heute ein Museum ist. Was noch vor wenigen Jahren ein verschlafenes Fischerdorf war ist heute ein langezogener Ort entlang des Alii Drive, der um die Bucht herumführt. Hier findet man eine Vielzahl an Restaurants und Geschäften.

Vergnügungstag" auf See
Genießen Sie den Tag auf See und lernen Ihr Domizil besser kennen. Sie können den Tag sportlich auf dem Joggingtrack oder im Fitnesscenter beginnen oder lassen Sie sich einfach im SPA- und Beautybereich verwöhnen. Abends bieten die farbenprächtigen Shows abwechslungsreiche Unterhaltung.

15.Tag: Nawiliwili,Kauai Ankunft 10:00 Uhr
Auf der heiligen " Garteninsel" durchdringt der süße Duft der Mokihana Beeren die Luft, und das üppige Grün der Landschaft tut sein Übriges Ihre Sinne zu berauschen. Das Kilauea Point Lighthouse, ein Leuchtturm aus dem Jahre 1913 befindet sich auf steilen Klippen. Heute ist es zum Teil Vogelschutzgebiet in welchem Albatrosse, Tölpel und Fregattvögel brüten. Poipu an der sonnigen, regenarmen Südseite ist die wichtigste Urlaubsregion mit vielen Hotelanlagen und Ferienwohnungen. Die Badebuchten dehnen sich hier rund 10 km aus. Das Spouting Horn, ein Meeresgeysir an der Poipu-Küste wird von vielen Touristen besucht.
Waimea ist Ausgangspunkt für den Waimea Canyon. Auf dem Highway 550 führt die Straße zum Westrand des Canyons mit vielen schönen Aussichtspunkten. Der zum Teil mehr als 1.000 m Canyon ähnelt verblüffend seinem großen Bruder in Arizona und wird daher auch Grand Canyon des Pazifik genannt.
In der Nähe von Waimea, im äußersten Westen der Insel, am Ende des Hwy. 50 liegt der naturbelassene Barking Sands Beach, eine wüstenhaft trockene Dünenlandschaft mit menschenleeren Stränden. Auch hier haben Sie die Möglickeit eine der zahlreichen Ausflüge zu buchen, wie zum Beispiel: Waimea Canyon Tour Erw.82,-EUR, Hanalei Valley Tour Erw. 82,-EUR, Wailua River Kajak Tour Erw. 108,-EUR oder einen Helikopterflug Erw. 212,-EUR
Über Nacht im Hafen.

16.Tag: Nawiliwili,Kauai Abfahrt 18:00 Uhr
Heute bieten wir Ihnen exklusiv eine Lomi Lomi Tour an. Hier erfahren Sie mehr über die hawaiianische Form der Massage, direkt in einem Lomi-Lomi Institut. (Tour inklusive ca.4 Stunden)

Lomi ist der hawaiianische Ausdruck für Massage und bedeutet:"drücken, kneten, reiben, arbeiten am Innen und Außen".
Am Abend eine 2-stündige Cocktailparty mit allen Teilnehmern unserer Gruppe um die erlebte Reise feierlich zu Verabschieden, bei freier Auswahl an Getränke/Cocktails und kleinen Häppchen. (Cocktailparty inkl.)

17.Tag: Honolulu,Oahu Ankunft 07:00 Uhr
Heute verlassen Sie Ihr schwimmendes Hotel und werden mit einem freundlichen "Aloha" auf Hawaii Willkommen geheißen. Lernen Sie Honolulu bei einer halbtägigen Stadtrundfahrt kennen, während der Sie unter anderem auch Pearl Harbour besuchen werden. Danach bringt Sie der Bus zu Ihrem Hotel Hilton Hawaiian Village - 1 Übernachtung inkl.Frühstück.

18.Tag: Honolulu,Oahu
Abschließend statten wir Honolulu und dem quirligen Waikiki selbstverständlich noch unseren "Pflichtbesuch" ab, bewusst auf wenige Tage begrenzt - wer mag, kann selbstverständlich eine individuelle Verlängerung ergänzen.

Unser Konzept ermöglicht einen intensiven Besuch und ein umfassendes Kennenlernen der verschiedenen Hawaii-Inseln. Die jeweiligen Tagestouren werden geleitet von einheimischen Reiseleitern, zumeist aus dem deutschsprachigen Raum eingewandert. Den Wissensvorteil dieser vor Ort lebenden, erfahrenen Führer machen wir uns in punkto Flora, Fauna und Kultur zu Nutze. Gegen Abend Rückflug nach Deutschland. Auf Wunsch kann ein Stop Over in Los Angels oder San Francisco ohne Flugmehrkosten gebucht werden.

 

Änderung des Routenverlaufs auf Grund wechselnder Wetterbedingungen vorbehalten!

Min. Gruppengröße: 12 Personen

Max. Gruppengröße: 24 Personen

Visum: nicht erforderlich

Impfungen: nicht vorgeschrieben!

Zur Einreise nach Hawaii ist ein Reisepass
erforderlich (neuere rote, maschinenlesbare Version).
Gültigkeit: 6 Monate über das Rückreisedatum
hinaus.
- Sowohl Sommer- als auch Winterkleidung sind
erforderlich.
- Sonnenschutzcreme und Sonnenbrille
- Für die Wanderungen bitte festes Schuhwerk
mitbringen.
- Die Fahrten zum Mauna Kea Observatorium auf
4200 m setzen körperliche Fitness und Höhen-
verträglichkeit voraus.

Klima und Zeitverschiebung:
Zeitverschiebung: Frankfurt(MEZ)-Hawaii: -11 h,
Tagestemperaturen 25-28 Grad, Nachttemperaturen bei den Teleskopbeobachtungen auf 2800 m mitunter um den Gefrierpunkt

Ihre Tourguides auf Big Island ( Änderung möglich )

Torsten

Der ehemaliger Marineoffizier zog nach 40 Besuchen der Inseln 1999 auf eine Kona Kaffeefarm (Big Island). Er hatte bereits nach seinem Studium (Master of Science) einige Jahre lang auf dem amikanischen Festland und nach Hawaii Touren begleitet. Torsten führt kenntnisreich mit Charme, Leidenschaft und Aloha Besucher über "seine" Insel und zum Vulkan.
Torsten hat ein "maritime security permit" und kann somit Kreuzfahrtschiffbesucher direkt an der Hilo und Kona Pier empfangen.
Sabine-Maeva
…die ehemaliger Reiseverkehrskauffrau verliebte sich in den 70'er Jahren in Hawaii. Sie begann mit intensiven Hula Unterricht und Studien über Hawaii's Geschichte und Legenden erst bei Halau Hula O Maiki und später bei Kumu Kea. Die umfangreichen Kenntnisse liessen sie mitte er 90' er anfangen ein Buch über Hawaii zu recherchieren welches nach einer Überarbeitung im letzten Jahr, nun auf dem Markt ist. Nach 40 Besuchen zog sie mit ihrem Mann nach Big Island, führte anfangs eine Hotelboutique, entwirft Schmuck und leitet das Tour Unternehmen Tor Tours.
Bereits aus Deutschland begleitete sie von 1994-1998 als Reiseleiterin Touren über die Hawaii Inseln und übernimmt nun die Begrüssung am Kona Flughafen und Touren entlang der Kona Küste.


Alle Guides sind als Fahrer-Guide auf unseren PUC-lizensierten Farhzeugen gelistet und können auch in grössere Busse als "step-on" Guides einsteigen.

Auf der Hilo Seite der Insel haben wir weitere drei Guides, die in grössere Busse als "step-on" guides einsteigen können und kenntnisreiche Führungen zum Vulkan Nationalpark, Puna Gegend und Mauna Kea durchführen können.


Leistungen:

Linienflüge mit UNITED AIRLINES ab/bis Frankfurt inkl.Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren;

innerdeutsche Anschlußflüge mit LUFTHANSA; eventuelle Flugroute Hinflug: Frankfurt - Chicago - San Francisco - Kona Rückflug Honolulu - San Francisco - Frankfurt. Änderungen vorbehalten.

Lei-Blumenkranz Begrüßung

innerhawaiianische Fluge;

7 Übernachtungen auf der Kreuzfahrt wie ausgeschrieben in der gebuchten Kategorie;

Teilnahme an NCL Bordveranstaltungen;

50,-US$ Bordguthaben pro Kabine

2-stündige Cocktailparty;

alle Mahlzeiten (Vollpension) an Bord, in einigen Spezialitäten-Restaurants gegen Aufpreis;

Überraschungsgeschenk an Bord

alle Hafen- und Sicherheitsgebühren;

Servicepauschale von ca. 70,-US$ pro Person

alle Transfers zum Hotel

Übernachtungen in Hotels lt. Tourverlauf oder gleichwertig inkl.Frühstück;

Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder

DVD-Reiseführer & Reisestecker;

deutschsprachige Reisebegleitung möglich ab Deutschland

wechselnde örtl. deutschspr. Reiseleitung

 

Nicht enthalten:

Trinkgelder, Getränke die in den Restaurants, Bars, Lounges und auf der Kabine serviert werden!

Abfluge auch ab der Schweiz und Österreich möglich!!

Kontakt

Hawaii Travel Service 
Jens Montag
Ershäuser Str.11
DE-37308 Schimberg OT Martinfeld

FON & FAX 0700 464 292 44
email info@hawaii-travel-service.de
http://www.hawaii-travel-service.de
.